965166

Apple zeigt iPhone-Werbespot zur Oscarverleihung

26.02.2007 | 10:22 Uhr |

Endlich hat Martin Scorsese seinen längst überfälligen Oscar für die beste Regie erhalten, "Das Leben der Anderen" wurde als dritter deutscher Beitrag zum besten nicht-englischsprachigen Film gekürt, der Dokumentarfilm von Apples Aufsichtsrat Al Gore "Eine unbequeme Wahrheit" kassierte gleich zwei Statuetten und Apple nützte das Fernsehereignis zur Verleihung der Academy Awards dazu, erstmals einen das iPhone bewerbenden TV-Spot auszustrahlen.

iPhone Hello
Vergrößern iPhone Hello

Der 30-sekündige Kurzfilm, den der TV-Sender ABC heute Nacht ausstrahlte, passt auch zum Thema: Nach einem zu Beginn läutenden Telefon mit Wählscheibe folgen 31 kurze Szenen aus Filmen und Fernsehshows, in denen bekannte Charaktere sich am Telefon melden. Darunter sind von Michael Douglas, Dustin Hoffmann oder Will Ferrrel dargestellte Figuren ebenso wie der animierte Mr. Incredible aus dem Pixar-Film "Die Unglaublichen". Zum Ausklang des Spots dreht sich ein iPhone im leeren Raum, vom Text. "Hello. Coming in June" begleitet. Während des gesamten Spots wird weder der Produktname noch der des Herstellers genannt, wohl aber das Apfellogo gezeigt.

Info: Apple

0 Kommentare zu diesem Artikel
965166