997986

Apples Finanzchef deutet neue Apple-Produkte für den Herbst an

22.07.2008 | 09:59 Uhr |

Nimmt man die Andeutungen von Apples Finanzchef Peter Oppenheimer wörtlich, so könnte im kommenden Quartal eine neue Produktserie entstehen.

Nach der Bekanntgabe der Quartalszahlen erklärte Apples Finanzchef Peter Oppenheimer Apples eigene, recht niedrige Erwartungen an die Gewinnmarge im kommenden vierten Geschäftsquartal: Üblicherweise verkaufe Apple Produkte zunächst zu einem recht hohen Preis, um auf Marktentwicklungen mit Preissenkungen reagieren zu können. Für das vierte, kommende Geschäftsquartal plane Apple jedoch einen wichtigen Übergang in der Produktpalette, in dem die Gewinnmarge nicht so hoch sein dürfe, dass ein "Regenschirm" entstehe, unter dem Mittbewerber den Markt erobern könnten. Um was es sich bei dem Produkt handelt, wollte Oppenheimer nicht erklären - es weise aber Technologien und Funktionen auf, mit denen die Konkurrenz nicht mithalten könne.

0 Kommentare zu diesem Artikel
997986