997399

Apples Kurz-Trypanosomiasis: Warten auf den Update-Server

14.07.2008 | 12:39 Uhr |

Eine Studie von Pingdom hat für das zweite Quartal 2008 die Erreichbarkeit der Update-Server von Microsoft, Apple und Linux Ubuntu untersucht - Apple muss sich in dieser Disziplin den Rechnerfarmen von Microsoft geschlagen geben.

Während Microsoft keine Ausfälle zu verzeichnen hatte, war das Apple Software-Update in den drei Monaten 2 1/2 Stunden nicht erreichbar. In den drei Monaten bedeutet das immer noch 99,9 Prozent. 98,64 Prozent sind es dagegen bei Ubuntu, auf die Aktualisierungen mussten Linux-Anwender 1 Tag, 5 Stunden und 45 Minuten lang verzichten - allerdings stehen diesen verschiedene Download-Quellen zur Verfügung.

Info: Pigdom

0 Kommentare zu diesem Artikel
997399