870534

Apples Quartalszahlen: Die Macwelt-Prognose

19.01.2000 | 00:00 Uhr |

Mittwoch nach Schliessung der Nasdaq-Börse wird Apple die Ergebnisse des ersten Quartals seines Geschäftsjahres 1999/2000 bekannt geben, also für den Zeitraum Oktober bis Dezember 1999. Eine Zahl ist schon sicher, der Chef persönlich hat sie am 5. Januar im Rahmen seiner Eröffnungsansprache zur Macworld Expo in San Francisco preisgegeben: rund 1 350 000 verkaufte Macs im Berichtsquartal, das ist der beste Stückzahlenabsatz in Apples Geschichte; das letzte Quartal mit einem ähnlich guten Verkaufsergebnis liegt bereits vier Jahre zurück.

Alle weiteren Zahlen sind noch Spekulation, woran wir uns traditionell auch gerne beteiligen - und wozu wir alle unsere Leser gerne einladen, sich daran zu beteiligen. Mit unserer neuen Talkback-Funktion ist dies ganz simpel. An Hand der von Jobs genannten Stückzahl läßt sich auch einigermaßen einfach herunterrechnen, wie die anderen Ergebnisse aussehen könnten. Wie wir dies konkret herunterrechnen, das soll aber unser kleines Gehemnis bleiben. Spaß beiseite, jetzt wird's ernst. Hier ist sie, die Macwelt-Prognose mit den wichtigsten Eckdaten:

Umsatz: rund 2,3 Milliarden US-Dollar

Erwirtschafteter Gewinn: etwa 210 Millionen US-Dollar

Cash-Reserven: zirka 4,5 Milliarden US-Dollar

Und wie lautet Ihre Prognose? Tipps nehmen wir bis 22:30 Uhr an! ab

0 Kommentare zu diesem Artikel
870534