1002348

Apples Remote am iPhone unterstützt Genius

17.09.2008 | 17:02 Uhr |

Apple hat ein Update für die "Remote"-App veröffentlicht

Die neue Version 1.1 von Apples Remote auf dem iPhone erlaubt es jetzt, vom iPhone aus Genius-Playlisten zu erstellen. Damit kann man die neuen, intelligenten Playlisten auch von iPhone aus steuern. Remote ist ein kostenloses Programm aus dem App Store, mit dem man iTunes fernsteuern kann. Interpreten, Alben und Cover werden auf dem iPhone dargestellt und bedient. Dies kann zuhause praktisch sein, wenn man über den Mac Musik hört, aber nicht für jeden Musikwunsch an den Rechner möchte. Damit Genius über Remote funktioniert, muss der neue Dienst in iTunes bereits aktiviert sein.

Download: Remote

0 Kommentare zu diesem Artikel
1002348