1233961

Apple kauft Firma für 3D-Kartografie

03.11.2011 | 09:57 Uhr |

Apple hat ein weiteres Unternehmen aus dem Bereich der digitalen Kartografie übernommen.

Google Maps
Vergrößern Google Maps

9to5mac berichtet, dass Apple das schwedische Unternehmen C3 Technologies gekauft hat. Dies sei schon im August geschehen. Die Chefs der Firma arbeiten laut dem Blog jetzt in Apples iOS -Team. C3 Technologies bietet eine Technik, um Foto-Landschaften inklusive Höheninformationen zu erstellen.

Damit lassen sich fotografische Karten erstellen, die gleichzeitig topografisch sind, also 3D-Fotokarten von Städten und Landschaften. C3 Technologies ist eine Ausgründung aus Saabs Luftfahrt- und Verteidigungssparte. Die Technik stammt laut C3 aus ehemals geheimen Militärprojekten und liefert in den Demo-Videos eindrucksvolle 3D-Fotokarten, die frei dreh- und schwenkbar sind.

Apple hat bereits zuvor Firmen aus dem Geo-Bereich gekauft. So übernahmen die Kalifornier im Jahr 2009 den Kartenanbieter Placebase und 2010 auch den Hersteller einer 3D-Kartenfirma: Poly9 . Apple arbeitet offenbar daran, in absehbarer Zeit eigene Karten für die mobilen Geo-Dienste anzubieten und will sich von Google Maps unabhängig machen.

Aktuell sammelt Apple unter anderem Bewegungsdaten für Verkehrsinformationen mit iOS – dies kann man in den Ortungsdiensten von iOS 5 abschalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1233961