976124

Apples TV-Angebot erreicht die Britischen Inseln

29.08.2007 | 15:50 Uhr |

Überraschend und unerwartet leise hat Apple sein TV-Angebot im iTunes Store ausgebaut. Seit heute können auch Briten zu Preisen ab 1,89 £ (ca. 2,80 Euro) TV-Shows aus dem iTunes Store für Großbritannien laden. Mit 28 Programmen startet Apple das erste Fernsehangebot außerhalb des Heimatmarkts.

Dieses Jahr sollte es losgehen mit TV- und Spielfilmangeboten für europäische Kunden - und das tut es mit dem heutigen Ausbau des britischen iTunes Stores auch. Die 28 Serien, die Apple in der britischen iTS-Niederlassung ab sofort anbietet, sind nicht allein erfolgreiche US-Produktionen wie "Grey's Anatomy", "Desperate Housewives" oder "South Park". Im Angebot finden sicvh auch Produktionen aus dem Vereinigten Königreich wie "Barrio 19" von MTV, "Comedy Blue" und "Genie in the House". Kunden, die eine ganze Staffel kaufen wollen, können sich über Preisvorteile freuen: die komplette Season 2 von Grey's Anatomy kostet knapp 33 Pfund Sterling (48,90 Euro), der Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf liegt bei den 22 Folgen somit bei 8,58 Pfund. Im kompletten Katalog können auch deutsche Kunden stöbern und sich zumindest die Vorschauen angucken - wenn sie vorher auf der Startseite des Stores ganz unten in die britische Niederlassung wechseln [ iTunes-Link ]. Wann hierzulande das Angebot mit Fernsehsendungen startet ist noch nicht bekannt. Apples Europa-Chef Pascal Cagni hatte den Start von Filmen und Serien im iTS bereits für dieses Jahr angekündigt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
976124