876496

Apples Themes sind patentiert

27.02.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Seit dem 13. Februar hat sich Apple die Idee der Themes patentieren lassen. Das US-Patent US6188399 trägt den Titel "Multiple theme engine graphical user interface architecture". Themes ermöglichen die individuelle Anpassung der graphischen Benutzeroberfläche an den persönlichen Geschmack. Ist einem Benutzer etwa die Platinum-Oberfläche zu dröge, kann er im Kontrollfeld die Oberfläche Lollipop auswählen. Inzwischen gibt es aber auch eine Vielzahl freier Themes, welche die Oberfläche des Mac-OS verändern. Das Patent hat wohl kaum Auswirkungen für den privaten Gebrauch von Themes. Die rechtlichen Konsequenzen für Hersteller von Themes sind aber ebenfalls nur schwer einschätzbar. So gibt es eine riesige Anzahl an Softwarepatenten, die ohne Konsequenzen frei genutzt werden. Auch Microsofts Betriebssystem XP benutzt Themes. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
876496