1047200

Neue Gerüchte zu Mobile Me

21.03.2011 | 07:02 Uhr |

Neue Hinweise deuten darauf hin, dass Apple den Webdienst Mobile Me gründlich überarbeiten oder sogar kostenlos machen will

Mobile Me Anmeldung
Vergrößern Mobile Me Anmeldung

Die neue Quelle ist ein Dienstleister einer großen Bildungsbehörde. Dieser sagte gegenüber iLounge.com , dass Mobile Me in seiner derzeitigen Form nicht mehr erhältlich sei und die Studenten stattdessen die 60-tägige Testversion nutzen sollen, um die Zeit bis zum Neustart zu überbrücken.

Apple soll Mobile Me in seier jetzigen Form noch etwa ein Jahr weiter betreiben – offenbar um aktuelle Kunden, die kürzlich ihr Abo verlängerten, nicht zu verprellen. Apple hat die Kaufversion für Mobile Me seit einiger Zeit aus dem Handel genommen. Auf Anfrage macht Apple Macwelt gegenüber keine Aussage zu möglichen Neuerungen, weist jedoch ebenfalls auf die 60 Tage der Testversion hin. Seit längerem wird spekuliert, dass Apple den Dienst vollständig kostenlos machen könnte.

Mit Mobile Me erhält man 20 Gigabyte Onlinespeicher für Dateien, Fotos und Videos, ein E-Mailkonto, kann die Eistellungen mehrer Macs synchron halten und mehr. Regulär kostete der Dienst bislang 79 Euro pro Jahr.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047200