976040

Apples flache Flunder: So könnte das neue Subnotebook aussehen

29.08.2007 | 13:00 Uhr |

Der japanische Designer Isamu Sanada hat seiner Phantasie freien Lauf gelassen und einen Entwurf für ein neues Mac Subnotebook erstellt.

Unter dem Namen MacBook Lite zeigt der Designer davon Bilder auf seiner Webseite Apple Style Laboratory. Das Konzept beschreibt Sanada auf dem Elektronikportal Electronista genauer. So soll das ultraflache Notebook über ein LED beleuchtetes Display und Flash-Speicher verfügen. Die mit berührungsempfindlichen Sensoren ausgestatette Tastatur ermögliche zudem eine flachere Bauweise. Bereits seit einigen Monaten wird in den Gerüchte-Foren über ein mögliches Design des flachen MacBooks angeregt diskutiert - ob Sanada mit seinem Entwurf ins Schwarze getroffen hat, wird sich zeigen. Erscheinen könnte das ultra-dünne Notebook Ende 2007 oder Anfang 2008 - sollte es überhaupt kommen ( wir berichteten ). Der bekennende Apple-Fan Sanada zeigt auf seiner Webseite neben dem MacBook Lite auch verschiedene andere Designs möglicher Apple-Produkte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
976040