913804

Apples günstigster Mac-OS-9-Rechner im Test

24.07.2003 | 12:21 Uhr |

Für alle, die auch weiter unter Mac-OS 9 arbeiten, bietet Apple weiterhin drei Rechner im Apple Store. Die günstigste Variante zeigt sich in unserem Test als guter DTP-Rechner.

Diejenigen, die ihre Arbeit überwiegend unter Mac-OS 9 erledigen müssen, können sich freuen. Zu dem 2-mal 1,25 GHz schnellen G4-Modell der vorletzten Generation gesellt sich nun ein günstiger Rechnerkollege mit einem 1,25 GHz schnellem Prozessor. Diese Macs belässt der Mac-Hersteller als letzte unter Mac-OS 9 startbare Rechner weiter im Programm. Somit eignet sich gerade der von uns getestete Singleprozessor-Mac sehr gut als günstiger DTP-Arbeitsplatz, auf dem man beispielsweise Quark Xpress weiterverwenden kann.

Weiter geht es :hier

0 Kommentare zu diesem Artikel
913804