1591381

IK Multimedia: DJ Rig für das iPad verfügbar

01.10.2012 | 05:58 Uhr |

Zwei Plattenteller oder CD-Player, einen DJ-Mixer sowie vielfältige Soundeffekte bietet das virtuelle Doppeldeck als DJ-App zum Abmischen von Songs und Musik per iPad.


DJ Rig for iPad ist laut Anbieter eine voll entwickelte DJ-Umgebung, die direkt an ein Sound-System oder an entsprechende Mischpulte desselben Herstellers angeschlossen werden kann. Der Anwender soll damit volle physische Kontrolle über seine Tracks erhalten sowie zahlreiche Effekte und Überblendungen, einschließlich direkter Verbindungen zu Kopfhörern, Mikrofonen, Lautsprechern oder PA-Anlagen. Insbesondere in Kombination mit iRig Mixvon IK Multimedia sollen Setup und Bedienung leicht fallen. DJ Rig für das iPad bietet verschiedene Oberflächen wie Vinyl oder digitales Deck und eine laut Entwickler präzise Scratching-Engine mit Clone Deck-Technologie, eine schnelle BPM-Erkennung und Analyse mit Tempo Sync und Beat Match sowie zahlreiche Effekte, Live Sampling-Funktionalität mit Kontrolle für Lautstärke und Tonhöhen und viele weitere Einstelloptionen inklusive einem Live-Recorder und direktem Zugriff auf die iPod-Bibliothek und Playlists. Erkannt werden alle gängigen digitalen Audioformate inklusive MP3, AAC, WAV sowie AIIF. Außerdem gibt es laut Anbieter zahlreiche Output-Konfigurationen für praktisch jedes Audio-Setup. DJ Rig for iPad kostet im App Store 16 Euro . Voraussetzung ist ein iPad mit mindestens iOS 4.3
 
Info: IK Multimedia

0 Kommentare zu diesem Artikel
1591381