1562185

DSL Hilfe 1.1 mit deutlich mehr Funktionen

28.08.2012 | 11:54 Uhr |

Mit DSL Hilfe lässt sich eine Internetverbindung zu Hause eigenständig prüfen und im besten Fall der Fehler selbst beheben.

Im Macwelt-Test erwies sich die kleine, von der Telekom kostenlos zur Verfügung gestellte App bereits als sehr hilfreich. In einfachen Schritten kann man eigenständig herausfinden, ob eine Internet-Störung eine Ursache hat, die sich selbst leicht beheben lässt. Dazu verbindet sich die App mit dem Router. Dies geschieht nun noch sehr viel umfangreicher. So erkennt die App jetzt laut Anbieter nicht nur automatisch den eingesetzten Telekom-Router, sondern liest den Speedport zusätzlich aus und kann ihn online überprüfen, wobei eine eingerichtete und eingeschaltete WLAN-Verbindung Voraussetzung ist.

Außerdem gibt es nun Hilfevideos in einem eigenen Telekom-Youtube-Channel, und der Entwickler hat einige Verbesserungen bei der Nutzung der App sowie Fehlerbereinigungen vorgenommen. DSL Hilfe 1.1 läuft auf allen iOS-Geräten mit mindestens iOS 4.1. Der Download im Mac App Store ist knapp 5 MB. Die angebotene Hilfe erstreckt sich auf Endgeräte, die per WLAN oder über Kabel mit dem Speedport verbunden sind. Kommt man mit der App dennoch nicht weiter, erhält man am Ende eine kostenlose Hotline-Nummer zur Direktverbindung angeboten.
 
Info: Telekom Support

0 Kommentare zu diesem Artikel
1562185