1561026

Update für Facebook-App macht diese spürbar schneller

24.08.2012 | 12:36 Uhr |

Das größte soziale Netzwerk Facebook ist auch auf dem iPhone allgegenwärtig. Nutzer stöhnen allerdings über den langsamen Aufbau. Dies hat sich nun deutlich gebessert.

Facebook teilt mit, dass man die App für das iPhone neu gestaltet habe, damit sie schneller und einfacher zu bedienen ist. So sei das Durchblättern der Neuigkeiten jetzt flotter als jemals zuvor. Zuvor allerdings war die App selbst bei einer schnellen Datenverbindung oft quälend langsam. Dies lag vor allem daran, dass die Facebook-App nicht nativ für das iPhone programmiert war, sondern im Prinzip ein Web-Browser, auf den die Facebook-Oberfläche aufgesetzt wurde. Nun wurde die App von Grund auf neu programmiert und in Version 5.0 herausgebracht. Als weitere Neuerungen und Verbesserungen zählt der Entwickler auf: Durch das Antippen eines neuen Banners könne man jetzt schnell weitere Meldungen abrufen, ohne erneut laden zu müssen. Fotos würden durch das Herunterziehen des Bildschirms schnell geöffnet und geschlossen, und man habe jetzt einen umgehenden Zugriff auf seine Benachrichtigungen. Ein erster Versuch auf unserem iPhone bestätigt jedenfalls, dass die neue Facebook-App 5.0, die auch für das iPad erhältlich ist, tatsächlich deutlich flüssiger läuft und blättert. Sie ist kostenlos im App Store erhältlich (Download: 7,3 MB und setzt mindestens iOS 4.3 voraus.
 
Info: Facebook

0 Kommentare zu diesem Artikel
1561026