1463853

iWatermark for iPhone soll Fotos schützen

12.04.2011 | 11:02 Uhr |

Die App iWatermark will verhindern, dass eigene Fotos von anderen Usern zweckentfremdet oder einfach "geklaut" werden. Außerdem können Eigentümer eines Fotos ihren Werken damit einen besonderen Touch verleihen.

iWatermark
Vergrößern iWatermark
© Plum Amazing

So eignet sich iWatermark 2.0 auch dafür, digitale Signaturen auf einem Foto zu platzieren, wie etwa ein Logo oder einen individuellen Schriftzug. Geeignet sind dafür selbst erstellte Texte, Bilder oder die mitgelieferten Vorlagen. Auch ein QR-Code , mit dem eine Vielzahl von Informationen unsichtbar gespeichert werden kann, lässt sich auf einem Foto hinterlegen. Texte und Bilder können editiert und skaliert werden. iWatermark gibt es für die Plattformen Mac, Windows und iOS. Für das iPhone , iPad sowie iPod Touch ist das englischsprachige iWatermark 2.0 (Download 2 MB) ab iOS 3.1.2 im App Store ( Browser-Link ) für 79 Cent erhältlich.

Info: Plum Amazing Software

0 Kommentare zu diesem Artikel
1463853