1034425

Custom Keys: iPad als Mac-Tastatur

27.04.2010 | 11:36 Uhr |

Richtig gelesen: Mit Custom Keys und Kid Keys lässt sich das iPad als virtuelle, drahtlose Tastatur für Macs und PCs nutzen.

Bekanntlich gibt es von Apple eine externe Tastatur für das neue iPad. Der Entwickler Marcus McConnell kam jetzt auf die Idee, den Spieß umzudrehen und das iPad als Tastatur für Macs und Windows-PCs zu nutzen. Dazu hat er die Apps Custom Keys und Kid Keys entworfen, mit denen sich auf dem iPad Buchstaben und Icons sowie auch selbst festgelegte Tastatur-Layouts für bestimmte Zwecke und Programme darstellen lassen. Damit das mit dem Computer zusammen spielt, muss auf diesem eine spezielle, kostenlose Server-Software installiert sein, mit dem sich das iPad drahtlos verbindet. Dazu ist auf Apple-Rechnern mindestens Mac-OS X 10.5 erforderlich, die Windows-Version befindet sich noch in der Entwicklung, ebenso wie das Hauptprogramm Custom Keys, das besonders zur Touchscreen-Bedienung von Spielen, Unterhaltungsprogrammen und Grafik/CAD-Applikationen geeignet sein soll. Fertig ist bereits das an die Bedürfnisse von Kindern angepasste Kid’s Keyboard oder Kid Keys 1.0.0, das es im App Store für 0,79 Euro (Download 5,1, MB) gibt.

Info: Custom Keys

0 Kommentare zu diesem Artikel
1034425