942216

Aquafadas bringt iDive 1.5

21.09.2005 | 10:44 Uhr |

iDive will verstaubtem Videomaterial und vergessenen Fotos neues Leben einhauchen.

Aquafadas iDive
Vergrößern Aquafadas iDive

Aquafadas stellt mit iDive 1.5 auf der Apple Expo in Paris ein Präsentations-Werkzeug zur automatischen Erstellung von Bild-Animationen und bewegten Grafiken aus einem digitalen Medien-Katalog vor. Dieser Katalog dient zugleich als „Karton“ zur Speicherung, Organisation und Visualisierung sämtlicher multimedialer Daten, die rasch geordnet, kommentiert und damit wieder aufgefunden und visualisiert werden sollen.

Damit wolle man dem Phänomen entgegen wirken, dass viele selbst gedrehte Filme der meisten Menschen aus Zeitmangel in alten Kisten verstauben und niemals der Allgemeinheit vorgeführt werden, so Matthieu Kopp, Direktor von Aquafdas.

iDive 1.5 soll laut Aquafads ab Oktober 2005 für 60 Euro verfügbar sein.

Info: Aquafadas

0 Kommentare zu diesem Artikel
942216