1078064

Berufstätige bekommen durchschnittlich 11 Mails am Tag

26.07.2011 | 11:28 Uhr |

Nach Angaben des Branchenverbandes BITKOM erhalten Beschäftigte in Deutschland im Durchschnitt elf berufliche Mails am Tag.

e-mail, aufmacher, teaser
Vergrößern e-mail, aufmacher, teaser

Dies habe eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des BITKOM ergeben. Dabei wurden bundesweit 747 berufstätige Personen ab 14 Jahren befragt. Von den Befragten rufen 94 Prozent ihre Mailbox täglich ab, 38 Prozent sind permanent auf Empfang. Die Anzahl der erhaltenen Mails steigt mit dem Alter. So erhalten 29-Jährige gemäß der Umfrage im Schnitt acht berufliche Mails am Tag, bei den 30- bis 49-Jährigen sind es zwölf. Die über 50-Jährigen bekommen im Schnitt 13 berufliche Nachrichten pro Tag.

Dafür rufen jüngere Berufstätige ihre E-Mails häufiger ab als ältere. Bei den unter 30-Jährigen checken 43 Prozent diese permanent. Rund ein Drittel tut dies noch mehrfach täglich. Die über 50-Jährigen agieren da deutlich entspannter. So begnügt sich die Hälfte von ihnen, die Mails mehrmals täglich abzurufen. "Für sechs von zehn Beschäftigten gilt: Emails sind aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken", sagte Heinz-Paul Bonn, Vizepräsident des BITKOM . (mje)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1078064