877180

Archibald Bau 5 neu vorgestellt

02.04.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Komfortables Arbeiten soll Hauptvorteil der Architektursoftware Bau 5 sein, die sich an Architekten und Planer richtet. Statt in Datenbankmasken arbeitet man hier in einer Druckbildansicht. Der Workflowmanager überprüft dabei Echtzeitverhalten, Eingabeverhalten und Datenkonsistenzprüfung. Funktionen, die das Programm bietet, sind Aufmaß, Mengenermittlung und Ausschreibung. Aber auch Angebotsvergleich, Vergabe-Leistungsrechnung, Kostenanschlag und Kostenberechnung sind integriert. Verschiedene Möglichkeiten der Abrechnung sind ebenfalls vorgesehen. Datenaustausch oder Anbindung an Apple Works und MS Office ist möglich. Auch das Internet hat der Hersteller nicht vergessen, neu ist eine Angebotserfassung per Web. Hier wird ein Ausschreibungsdokument in ein Webdokument umgewandelt, das anschließen auf die Homepage des Architekten überspielt wird. Einzige zusätzlich notwendige Software ist ein Webbrowser. Als Zusatz bietet die Herstellerfirma konsequenterweise auch ein eigenes Webhosting. Für eine Mark zusätzlich erhält der Kunde ein Jahr lang eine eigenen Homepage mit 5 E-Mail-Adressen und 10 MB Speicherplatz. Ein Paket mit zehn Studentenversionen kostet 500 Mark (250 Euro), eine Einzelplatzversion 3900 Mark (2000 Euro). sw

Info: bluewater multimedia concepts Internet www.bwmc.netwww.bwmc.net

0 Kommentare zu diesem Artikel
877180