966140

Arcor stellt IPTV-Dienst auf Cebit vor

14.03.2007 | 10:50 Uhr |

Arcor präsentiert auf der Cebit seinen neuen IPTV-Service. Der neue Dienst soll DSL-Kunden 50 Free-TV-Sender sowie 70 Pay-TV-Programme auf den Bildschirm bringen.

Das Angebot beinhaltet einen elektronischen Programmführer sowie die Möglichkeit, Sendungen mittels einer Timeshift-Funktion zeitversetzt zu betrachten. Das Unternehmen kündigte an, ab dem 2. Mai IPTV in Kassel zu testen. Ab der zweiten Jahreshälfte soll der Service bundesweit angeboten werden.

Gleichzeitig hat Arcor bekannt gegeben, die Zahl der DSL-Kunden auf über 2 Millionen gesteigert zu haben. Ende Dezember 2006 hatte das Unternehmen 1,84 Millionen DSL-Kunden, 760.000 mehr als im Vorjahr.

Info: Arcor

0 Kommentare zu diesem Artikel
966140