919079

Arcor will 'mobiles Festnetz' anbieten

04.02.2004 | 11:09 Uhr |

Vom Herbst dieses Jahres an will Arcor seinen Kunden einen 'mobilen Festnetzanschluss' anbieten.

Wer bereits einen DSL-ISDN-Anschluss bei Arcor besitzt, erhält dann auf Wunsch eine zusätzliche Rufnummer für unterwegs, so der Telekommunikationsanbieter bei einer Präsentation in Hamburg. Mit einem entsprechend internetfähigem Handheld zum Beispiel soll es dann möglich sein, zu Festnetzpreisen mobil Telefonate zu führen sowie Faxe, E-Mails und SMS zu verschicken. Auch Telefongespräche aus dem Ausland sollen dadurch billiger werden, da keine Roaminggebühren anfallen. Einen Preis für das Angebot, das Arcor im März auf der CeBIT präsentieren will, nannte das Unternehmen aus Frankfurt noch nicht.

Kategorie

Info

Handys

Preise und Händler

0 Kommentare zu diesem Artikel
919079