931754

Arktis: 'Echtes' Lichtschwert aus Star Wars

07.02.2005 | 12:28 Uhr |

Mit 1,20 m Länge, einer hellblau leuchtenden Klinge aus Polykarbonat und "realistischen Lichtein- und Ausschalteffekten" ist das Lichtschwert nicht nur am Rosenmontag ein Kultobjekt für Fans.

Ein Griff aus Metall, die Klinge aus Polykarbonat - ein synthetisches Polymer, das Wikepedia zufolge"sehr dimensionsstabil" sei und "eine hohe Schlagzähigkeit" besitze - so glänzt laut Arktis’ Produktbeschreibung Luke Skywalkers FX Lichtschwert aus Episode V - The Empire Strikes Back in einer Original-Replik für 139 Euro. Mit zahlreichen Digitalsoundeffekten und Bewegungssensoren für Bewegung und Auftreffen des Schwerts sowie einem mitgelieferten Display Stand zum Hinstellen oder als Wandhalterung für den Lightsaber dürfte man nicht nur zu Fasching als Jedi Ritter einiges hermachen.

Benötigt werden für mehrere Stunden Betrieb ferner 6 AA Mignon Batterien, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Zur Sicherheit warnt der Online-Versender aus Rosendahl: "Das F/X Schwert ist kein Spielzeug, sondern ein Sammlerstück und damit nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet. Wir raten außerdem von Schwertkämpfen und Duellen ab, da das F/X Schwert nicht für solche Zwecke konstruiert wurde." Die Macwelt-Redaktion meint: Helau, Alaaf - and may the force be with you ...

Info: Arktis

0 Kommentare zu diesem Artikel
931754