919036

Armbanduhr mit MP3-Player

02.02.2004 | 15:32 Uhr |

Der österreichische Uhrenhersteller setzt auf seine Memory-Watch, die neben der Zeitmessung auch noch als USB-Flash-Speicher dient, noch eins drauf.

Die Laks Memory Music, erhältlich mit Kapazitäten von 32 MB (89 Euro) bis 256 MB (279 Euro) nutzt ihren Flash-Speicher als MP3-Player und Sprachrekorder. Über ein USB-Kabel verbindet sich die musikalische Uhr mit dem PC oder Mac um MP3s zu laden, die mitgelieferten Ohrhörer sind mit einem 1 m langen Kabel an den Chronometer angestöpselt. Seinen Strom bezieht das Zeiteisen von einem Lithium-Akku, der sich innerhalb von 1,5 Stunden über den Zentralrechner aufladen lässt, die maximale Spielzeit gibt Laks mit 4 bis 5 Stunden an. Die MP3-Uhr mit Stimmrekorder lässt sich optional mit einem Passwort schützen. Die Uhren mit vier Kapazitäten von 32 MB, 64 MB (129 Euro), 128 MB (189 Euro) und 256 MB will Laks ab März ausliefern.

Info: Laks, Tel 0043 (01) 7 99 15 85 WEB https://www.laks.com/

Kategorie

Info

MP3-Player

Preise und Händler

0 Kommentare zu diesem Artikel
919036