2095282

Arnie fragt Zuckerberg: Werden Maschinen gewinnen?

02.07.2015 | 08:35 Uhr |

Facebook-Chef Mark Zuckeberg stellt sich regelmäßig den Fragen seiner Mitarbeiter. Dieses Mal auch denen von Promis.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg führt regelmäßig Fragestunden durch, in denen er sich vor einem Live-Publikum den Fragen seiner Mitarbeiter und Facebook-Nutzern stellt. Auf der Facebook-Seite von Zuckerberg werden die Fragen und Antworten protokolliert. Am Dienstag fand wieder eine solche Fragestunde statt. Dieses Mal kamen einige Fragen auch von Prominenten.

Der Schauspieler und Ex-Politiker Arnold Schwarzenegger stellte beispielsweise die Frage, wie sich Mark Zuckerberg fit hält, obwohl er so viel arbeiten muss. "Mark, ich sage den Leuten immer, dass niemand zu beschäftigt für Übungen ist, vor allem wenn auch Päpste und Präsidenten dafür Zeit finden. (...) Wie findest Du Zeit zu trainieren?", fragte Schwarzenegger und verwies darauf, dass Zuckerberg mehr Einfluss auf die jüngere Generation als der Papst hat.

Abschließend fragte Schwarzenegger dann noch: "Und nebenbei - werden die Maschinen gewinnen?"

Zuckerberg antwortete, dass er mindestens drei Mal in der Woche trainiere. "Egal was man tut, es benötigt Energie und man hat viel mehr Energie, wenn man fit ist", so Zuckerberg. Und fügte noch hinzu: "Und nein, die Maschinen werden nicht gewinnen."

Der Physiker Stephen Hawking durfte ebenfalls eine Frage an Zuckerberg stellen. "Für welche große Frage der Wissenschaft würdest Du gerne eine Antwort hören und warum?", fragte Hawking. Die Antwort von Zuckerberg: "Ich bin am meisten interessiert an den Fragen über die Menschen." Das seien Fragen wie etwa: Was wird uns ermöglichen, für immer zu leben? Wie heilen wir alle Krankheiten? Wie arbeitet das Gehirn? Wir funktioniert das Lernen und wie können wir Menschen dazu befähigen, eine Million Mal mehr zu lernen?".

0 Kommentare zu diesem Artikel
2095282