876239

Asset-Management

14.02.2001 | 00:00 Uhr |

Vor allem bei der Programmoberfläche hat Quark Verbesserungen für DMS 1.5 (Digital Media System) vorgenommen. So können Anwender der serverbasierten Verwaltung für digitale Daten nun per Drag-and-drop Ordner mit Datensammlungen auf ihren Rechner ziehen, häufig benötigte Befehle über Kontextmenüs aufrufen und Einstellungen für mehrere Ordner und Dateien gemeinsam vornehmen. Flexibler sind die Abfragen geworden, die man basierend auf schon durchgeführte Suchvorgänge oder gespeicherte Datensammlungen (Assets) vornehmen kann. Neu hinzugekommen in DMS 1.5 sind auch der Versand von Assets per E-Mail-Anhang, eine Importmöglichkeit von XML-Daten in das Schlagwortregister sowie eine verbesserte Konvertierung von Texten aus Xpress-Dokumenten. Das Update ist für alle Anwender von Quark DMS 1.0 kostenlos und kann über die bekannten Systemintegratoren bezogen werden. th

Info: Quark, Internet: www.quarkdms.com/purchase/dms.html

0 Kommentare zu diesem Artikel
876239