876558

Atari-Gefühle auf dem Mac

01.03.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Hat man sich an Photoshop oder Graphic Converter gewöhnt, ist man vom Anblick der Oberfläche von Rainbow Painter überrascht. Trotzdem wirkt diese vertraut, historisch kommt die Bildbearbeitung Rainbow Painter nämlich von der Atari Plattform. Rainbow Multimedia gab es 1993-1995 für den Atari Falcon, bevor das Programm auf die Mac Plattform portiert wurde. Das Programm bietet acht Ebenen, 60 Effekte und eine Vielzahl anderer Funktionen. In der aktuellen Version gibt es zusätzliche Werkzeuge und neue Bildeffekte. Norbyte bietet die Shareware für 25 US-Dollar an. Systemvoraussetzung ist Power-PC und 10 MB Festplattenspeicher. sw

Info: Norbyte Internet www.rainbowpainter.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
876558