923595

Auch WD verklagt Cornice

30.06.2004 | 13:50 Uhr |

Der gerade frisch in den Markt eingestiegene US-Festplattenhersteller Cornice, der vor der Vorstellung des iPod mini mit seinen 2-GB-Microdrives im Gespräch als Lieferant für Apples Kleinsten war, hat sich nun auch mit einer Klage von Western Digital auseinander zu setzen.

Nachdem schon Seagate unlängst gegen den auf Microdrives beschränkten Hersteller wegen Patentverletzungen geklagt hatte, setzt Western Digital nun nach und fordert die Einstellung der Nutzung von sechs patentierten Techniken sowie Schadensersatz für bisher von Cornice verkaufte Festplatten.
Genutzt werden Cornices Laufwerke als Datenträger im Compactflash-Formfaktor etwa in PDAs, Kameras oder auch in Rios MP3-Playern.

Kategorie

Info

Festplatten

Preisvergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel
923595