1778933

Audi Connect sucht nach freien Parkplätzen

06.06.2013 | 10:51 Uhr |

Audi hat seinen Connect-Service über ein neues Update mit einer Parkplatz-Anwendung erweitert. Das System zeigt dem Fahrer dabei, wo noch freie Parklücken zu finden sind.

Audi hat heute ein neues Feature für sein Connect-System angekündigt. Per Over-the-Air-Update wird der Service um einen Park-Assistenten erweitert. Dabei wird das integrierte Navigationssystem mit Informationen von öffentlichen Parkplätzen und Parkhäusern verknüpft. Bei Fahrtantritt kann so der Zielort eingegeben und über den Online-Service von Connect der Park-Assistent zugeschaltet werden. Dieser zeigt dann eine Liste aller Parkplätze und Parkhäuser in der Nähe des Zielortes an.

Neben den Adressen liefert Connect auch die Öffnungszeiten und Parkgebühren. Garagen mit der passenden Infrastruktur informieren den Fahrer außerdem über die Anzahl der aktuell verfügbaren Parklücken. Über Google Street View lässt sich außerdem die genaue Lage des Parkhauses anzeigen.

Der Park-Assistent wurde in Kooperation mit Intrix realisiert. Das Unternehmen hat eine Datenbank aufgebaut, die inzwischen 18.000 Parkplatzdaten aus Nordamerika und 42.000 Parkhäuser in Europa beinhaltet. Der Dienst soll in den nächsten Monaten weiter ausgebaut und mit zusätzlichen Funktionen erweitert werden. So können Parkplatz-Nutzer beispielsweise Qualitäts-Punkte vergeben oder die Parkgebühren über Audi Connect drahtlos bezahlen. In Ingolstadt findet dazu aktuell ein Pilotprojekt statt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1778933