1504346

Sonnets Echo Express Thunderbolt-Erweiterungschassis mit Audio-Karten von RME am Mac

27.06.2012 | 12:07 Uhr |

Mit dem Chassis von Sonnet können Anwender ein oder zwei kompatible PCI Express-Adapter-Karten wie beispielsweise RMEs neue Audio-Interface-Karte HDSPe MADI FX an einen Computer mit Thunderbolt-Port anschließen.

Die Sonnet-Lösung ermögliche Herstellern, Kunden bildschirmfüllende Szenarien mit gleichzeitig bester Performance über aktuelle iMacs, Mac Mini, Macbook Air und Macbook Pro-Modelle mit Thunderbolt-Technologie zu präsentieren, verspricht der kalifornische Produzent von Adapter-Karten Sonnet. Die neue RME HDSPe MADI FX-Karte soll dabei vollständig kompatibel mit dem Echo Express von Sonnet sein.

Das Testszenario zeige, wie die Kombination des kompakten und tragbaren Thunderbolt Erweiterungs-Chassis mit High-Performance-Audio-Karten Flexibilität und Mobilität liefern kann, heißt es bei Sonnet Technologies. Mit den neuen HDSPe MADI FX-Karte in Verbindung mit dem Single-Slot Sonnet PCIe-Chassis habe man auf dem iMac bis zu 194 Tracks aufzeichnen und 196 Audio-Tracks abspielen können. Mit zwei in Reihe angeschlossenen Apple Thunderbolt-Displays sei es zudem möglich gewesen, alle Kanäle bildlich einzusehen.

Das Echo Express ermöglicht allen Mac-Computern mit einem Thunderbolt-Port, PCIe-Karten in das System einzubinden und damit zusätzliche Funktionen und Leistung zu generieren. RME HDSPe MADI FX wird voraussichtlich im Frühsommer 2012 ausgeliefert werden. Weitere Informationen und technischen Details zum Produkt finden sich hier . Die Sonnet Echo Express (Single-Slot) und Echo Express Pro (Dual-Slot) Thunderbolt Erweiterungschassis für PCIe-Karten sind ab sofort zu Preisen ab 599 US-Dollar erhältlich.
 
Info: Sonnet

0 Kommentare zu diesem Artikel
1504346