933579

Auf Druck der EU: Irland stoppt Subventionszahlungen an Intel

04.03.2005 | 11:27 Uhr |

Die irische Regierung will die bereits zugesagten Subventionen an Intel nun doch nicht zahlen.

Für die geplante Erweiterung der Produktionsstätte "Fab 24" in Leixlip bei Dublin, in der aktuell mehr als 3000 Menschen beschäftigt sind, sollte der Chipriese einen Zuschuss von mehr als 100 Millionen Euro erhalten. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
933579