949670

Auf Nummer sicher

29.03.2006 | 16:20 Uhr |

In seiner Funktion als mobile Festplatte lässt sich der iPod auch zum Sichern wichtiger Daten benutzen, die man dann bequem überallhin mitnehmen kann.

Beim Thema iPod denkt man immer zuerst an Musik und dann vielleicht noch an die Foto- und Filmfunktionen der neueren Modelle. Aber der iPod kann noch mehr. Wie man Adressen und Termine so auf den Player bekommt, dass man sie unterwegs auch nutzen kann, haben wir bereits gezeigt, doch auch als mobile Festplatte machen die iPods eine gute Figur. Hierbei dienen sie dann zwar nur noch als reines Transportmedium, aber da man seinen iPod eh immer dabei hat, spart man sich eine zusätzliche tragbare Festplatte. Je nach Kapazität sind unterschiedliche Anwendungen sinnvoll. Auf den Nanos und Shuffles ist der Flashspeicher relativ knapp, weshalb man nur die wichtigsten Daten darauf kopieren würde. Bei den großen iPods sieht das schon anders aus. Da passt eventuell sogar der komplette Nutzdatenbestand seines Besitzers drauf. In allen Fällen erlaubt der iPod einen bequemen Transport beim Pendeln zwischen mehreren Rechnern.

Direkter Zugriff

Am einfachsten ist es, die benötigten Dateien direkt von Hand auf den iPod zu kopieren. Bevor es losgeht, sollten Sie sich überlegen, an welchen Rechnern der iPod Anschluss finden soll. Die meisten Windows- Installationen können nämlich ohne zusätzliche Programme nichts mit dem Apple-Dateisystem „HFS+“ anfangen. Da Mac-OS X keine Schwierigkeiten mit dem „FAT32“ eines PC-iPods hat, ist dies für den Einsatz am PC oder in gemischten Umgebungen das Format der Wahl. Als Nächstes müssen Sie in den iPod- Einstellungen in iTunes unter „Musik“ den Betrieb als Festplatte aktivieren, falls das noch nicht geschehen ist. Danach erscheint der iPod als Laufwerk am Arbeitsplatz unter Windows XP beziehungsweise auf dem Mac-Schreibtisch. Am besten legen Sie als Erstes einen eigenen Ordner für den Datentransport an. Ein kleiner Tipp: Wenn Sie auf allen Rechnern in den üblichen Arbeitsverzeichnissen eine Verknüpfung zu diesem anlegen, haben Sie ihn ohne den Umweg über das iPod-Laufwerk immer in Reichweite.

0 Kommentare zu diesem Artikel
949670