986220

Auf der Suche nach dem perfekten Bier: BeerAlchemy 1.6

18.02.2008 | 18:45 Uhr |

Wertlose Metalle in Gold verwandeln wollen war gestern - mit BeerAlchemy begibt sich der Alchemist der Neuzeit auf den Weg, Wasser mit anderen Zutaten in Bier zu verwandeln.

Die neue Version 1.6 unterstützt dabei Hobby-Brauer mit einigen neuen Funktionen, die zum Beispiel die Eingabe und Abwägung der Zutaten einfacher machen soll, damit der Hopfen nicht vorzeitig verloren geht. Geblieben ist die englisch-sprachige Oberfläche, iPod-Snychronisation der Bier-Rezepte und zum Beispiel die Möglichkeit, die Wasserbeschaffenheit bis ins kleinste Detail einzustellen - das Ergebnis soll schließlich auch im Bauchnabel prickeln. Ebenfalls geblieben ist der Preis: 30-US-Dollar investiert der fortgeschrittene Bier-Alchemist in die Shareware von Kent Place , die als Download knapp ein Six-Pack Megabyte groß ist und als Sprit Mac-OS X 10.4 und höher voraus setzt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
986220