943472

Aufrollbares Schwarzweiß-Display

19.10.2005 | 16:04 Uhr |

Der jüngste Prototyp eines ultraflachen und enorm sparsamen Flachbildschirms kommt von Philips und E Ink.

E Ink Display
Vergrößern E Ink Display

Das aufrollbare Display besitzt eine Diagonale von 10,1 Zoll und ist laut Philips und E Ink dabei nur 0,3 Millimeter dick. Auf Basis von E Inks so genanntem Imaging-Film-Material entwickelt, bietet der ultradünne Bildschirm eine Auflösung von 800 mal 600 Pixeln bei einem Kontrast von 10:1. Vier Graustufen soll das elektronische Papier darstellen und dabei nur ein Hundertstel der Energie eines herkömmlichen LCDs verbrauchen, da es seine Inhalte ohne weitere Stromzufuhr halten kann. Als Basis dient eine widerstandsfähige, hauchdünne Stahlfolie von Sumitomo, die dem Display seine besondere Elastizität verleiht.

Info: LG Philips LCD , E Ink

0 Kommentare zu diesem Artikel
943472