968450

Aufsichtsrat stellt sich hinter Jobs

26.04.2007 | 10:33 Uhr |

In einer Pressemitteilung haben sich mehrere Mitglieder von Apples Aufsichtsrat demonstrativ hinter CEO Steve Jobs gestellt, den Ex-Finanzechef Fred Anderson gestern mit schweren Vorwürfen belastet hat.

Bill Campbell, Millard Drexler, Albert Gore Jr., Arthur D. Levinson, Eric Schmidt und Jerry York wollen sich nach eigenen Angaben nicht auf eine öffentliche Debatte einlassen, die Entscheidungen der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC sprächen ohnehin für sich selbst. In die Ergebnisse aus Apples internen Untersuchungen, in "Steves Integrität" und sein Talent, Apple zu führen, hätten sie volles Vertrauen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
968450