882014

Aus Scanner und Drucker wird ein Kopierer

23.10.1998 | 00:00 Uhr |

Der Scannerhersteller Microtek und der Druckerhersteller Tektronix kündigen eine Zusammenarbeit an. Auf der Macworld in Düsseldort soll erstmalig ein Farbkopiersystem gezeigt werden, das aus einem Microtek-Scanner und einem Tektronix Farbdrucker besteht. Man schließt den Scanner direkt an die SCSI-Schnittstelle des Druckers an und startet per Knopfdruck den Kopiervorgang. Die Steuerung übernimmt dabei eine spezielle Software, die sich im Drucker befindet, so daß das System auch ohne jegliche Beteiligung eines Computers arbeiten kann. Das Komplettsystem soll für zirka 15 000 DM in den Handel kommen. Gepant ist auch eine Ausführung für das DIN-A3-Format. cm

Info: Microtek, Telefon: (D) 0180 / 5 23 78 39, (A) 01 / 59 99 90, (CH) 0 62 88 / 9 88 88, Internet: www.microtek.nl ; Tektronix: Telefon (D) 02 21/94 77-0, (A) 01/49 53 66 83 01, (CH) 01/8 29 11, Internet: www.tek.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
882014