998339

Aus für DRM-Titel aus Yahoo Music Store

25.07.2008 | 09:46 Uhr |

Viele Konkurrenten des iTunes Store sind gekommen und wieder gegangen - unter ihnen auch Yahoo Music.

Mittlerweile arbeitet Yahoo mit Reals Rhapsody-Downloaddienst zusammen, allerdings laufen immer noch Yahoo-Server, um das Digital Rights Management der verkauften Musiktitel zu überprüfen. Ab September soll damit allerdings Schluss sein : Yahoo möchte die Server abschalten. Problematisch ist das für alle, die noch gekaufte Musik von Yahoo besitzen: Diese dürften sie zwar weiterhin auf ihrem Rechner hören können, schwierig wird es aber, sie auf andere Rechner oder Musikplayer zu übertragen oder auf eine CD zu brennen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
998339