965748

Aus ipodfun.de wird ifun.de

07.03.2007 | 16:38 Uhr |

Die Webseite ipodfun.de firmiert unter dem neuen Namen ifun.de. Die Seite möchte in Zukunft nicht nur über den iPod und iTunes berichten, sondern auch über die kommenden Apple-Neuheiten Apple-TV und iPhone.

"Auch die Fähigkeiten von iTunes haben ordentlich zugelegt, dieses Jahr noch wird die als MP3-Jukebox ins Rennen gegangene Software mit Apple TV und dem iPhone zwei weitere Einträge in der Quellenliste erhalten und sich endgültig zur heimischen Schaltzentrale für alle digitalen Medien und die zugehörigen Abspielgeräte mausern", erklären die Macher.

Die Webseite wurde gleichzeitig einem Relaunch unterzogen und die Technik überarbeitet. Schnellere Server sollen einen besseren Zugriff ermöglichen.

Info: ifun.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
965748