874936

Aus mit Telekom-Flatrate

28.11.2000 | 00:00 Uhr |

Sowohl Telekom-Chef Ron Sommer als auch Unternehmenssprecher Ulrich Lissek haben am Wochenende in Zeitungsinterviews damit gedroht, das Flatrate-Angebot der Internet-Tochter T-Online einzustellen. Grund ist die Entscheidung der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP). Diese hatte entschieden, dass der Bonner Carrier auch Konkurrenten sein Netz für einen Großhandels-Pauschalpreis ohne Zeittakt vermieten muss (Computerwoche online berichtete). Ron Sommer drohte "massive Schritte" gegen die Entscheidung des Regulierers an. Lissek erklärte, man prüfe im Moment mögliche rechtliche Schritte. CW

Info: Computerwoche

0 Kommentare zu diesem Artikel
874936