955206

Ausblick auf Vista: Das neue Windows im Parallels-Fenster

11.09.2006 | 08:30 Uhr |

Das Blog TUAW hat eine Anleitung veröffentlicht, um Vorversionen von Microsofts nächstem Betriebssystem Vista mit Parallels Desktop zum Laufen zu kriegen.

Der Autor verwendet dafür die zweite Betaversion der Virtualisierungsumgebung, den ersten Release Candidate hat er noch nicht ausprobiert. Während die Grundfunktionen des Systems anscheinend keine großen Schwierigkeiten machen, funktioniert in der Virtualsierung noch längst nicht alles: Auf Grund fehlender Grafikunterstützung ließen sich vor allem die transparenten Fenster in neuer Aero-Optik nicht anzeigen. Auch seien für Macs noch nicht alle Treiber vorhanden und die Parallels Tools für Windows XP ließen sich unter dem Nachfolger auch nicht installieren.

Info: TUAW

0 Kommentare zu diesem Artikel
955206