927962

Ausländer von Bush-Website ausgesperrt

28.10.2004 | 12:31 Uhr |

Die offizielle Wahlkampf-Website von US-Präsident George W. Bush ist für den Zugriff außerhalb der USA und Kanadas gesperrt worden.

Interessierte, die am Donnerstag die Webadresse www.georgewbush.com eingaben, erhielten nur die Standard- Internet-Fehlermeldung 403, dass der Zugriff auf die Seite verboten ist. In Expertenforen im Internet wurde diskutiert, ob sich das Wahlkampfteam von Präsident Bush mit der technischen Sperrmaßnahme gegen Hacker-Attacken aus dem Ausland schützen wolle. Die Sperrmaßnahme kann durch verschiedene Alternativ-Adressen umgangen werden. So kann die Site geladen werden, in dem man die IP-Adresse 65.172.163.222 eingibt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
927962