952595

Austauschprogramm für eMacs in Deutschland

28.06.2006 | 14:00 Uhr |

Apple informiert über Reperaturprogramm für defekte eMacs

eMac 2004
Vergrößern eMac 2004

Apple hat nun auch auf seiner deutschen Support-Seite die Details über sein Reperatur-Programm für eMacs bekannt gegeben. Das Programm bietet kostenlose Reperaturen für betroffene eMacs mit Video- oder Stromversorgungsproblemen.

Die Seriennummern der betroffenen Geräte hat Apple auf der Support-Seite veröffentlicht, die Geräte sind während des Zeitraums April 2004 bis Juni 2005 mit G4-Prozessoren von 1 GHz und 1,25 GHz verkauft worden. Laut Apple sollen die eMacs eine defekte oder verzerrte Videoausgabe haben oder an einem Totalausfall von Videoausgabe beziehungsweise Stromversorgung leiden. Eine Reparatur ist bis zu drei Jahre nach erfolgtem Kauf möglich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
952595