1889253

Avira stellt kostenloses Online Essentials vor

23.01.2014 | 06:37 Uhr |

Die Entwickler des beliebten Avira Free Antivirus haben ein kostenloses Online-Dashboard vorgestellt, auf dem Sie nicht nur Antivirus, sondern auch Android- und iOS-Apps von Avira und weitere Tools des Entwicklers verwalten können.

Mit Online Essentials bietet Avira ab sofort eine kostenlose Dashboard-Lösung an, mit der die Nutzer ihre unterschiedlichen Avira-Schutzprogramme - ob für PC, Tablet oder Smartphone - unter einer Oberfläche verwalten. Unter www.avira.de/online-essentials - kostenlose Registrierung vorausgesetzt - sehen Sie dann unter anderem den Status Ihrer Avira-Programme. Online Essentials umfasst in der ersten Version den Virenschutz für PC, Android und iOS, Secure Backup zur Sicherung von Daten, Anti-Theft, das bei Diebstahl mobiler Geräte helfen soll und eine „Pilot“-Funktion, um anderen Nutzern bei Computerproblemen per Remote-Zugriff zu helfen.

Avira Online Essentials unterstützt derzeit folgende Sicherheitsdienste:

  • VirenschutzDie Antiviren-Programme von Avira versprechen Schutz vor Viren, Trojanern, Spyware und anderen schädlichen Programmen.

  • Anti-DiebstahlMit dieser Funktion behalten Anwender die Kontrolle über ihre mobilen Geräte (derzeit für Android und iOS verfügbar) und können diese bei Verlust sperren, orten oder Daten löschen.

  • Secure BackupDieses Tool sichert automatisch alle neuen oder geänderten Dateien in freigegebenen Ordnern und verspricht einen einfachen Zugriff und die Wiederherstellung der Dateien über das Avira Dashboard – oder über die lokal installierte App auf dem mobilen Gerät.

  • PilotDiese Funktion ermöglicht es Anwendern, anderen Computernutzern wie Familienmitgliedern, Freunden oder Kollegen bei Problemen zu helfen. So können Experten mittels einer Mail-Einladung eine Remote-Verbindung zu den Hilfesuchenden herstellen. Der Pilot übermittelt zudem eine vollständige Beschreibung der Hardware, Leistung und Prozesse des betroffenen Computers, um bei der Fehlerbehebung zu assistieren. Er soll auch auf Rechnern ohne Avira-Installation funktionieren.

Die Macher versprechen, den Funktionsumfang von Online Essentials sukzessive um weitere Dienste und Betriebssysteme zu erweitern.

Avira Online Essentials steht ab sofort kostenfrei in deutscher und englischer Sprache unter www.avira.de/online-essentials zur Verfügung. Weitere Sprachen sollen in den nächsten Monaten folgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1889253