2198149

BMW: Carplay für fast alle Modelle ab 2/2016

25.05.2016 | 16:34 Uhr |

BMW bietet Carplay ab der zweiten Jahreshälfte 2016 für die meisten seiner Modelle an. Und zwar kabellos!

Update 25. Mai 2016: Fast alle BMW-Modelle bekommen Carplay

Sollen wirklich nur die beiden Exoten BMW X5 M und X6 M Carplay in der zweiten Jahreshälfte 2016 bekommen? Das erschien uns unwahrscheinlich, wir fragten deshalb bei BMW nach. Die Antwort von Nadja Horn, Pressesprechin von BMW für ConnectedDrive, fiel spannend aus: "CarPlay wird im 2. Halbjahr 2016 in folgenden Modellen verfügbar sein: BMW 1er, BMW 2er, BMW 3er, BMW 4er, BMW 6er und BMW 7er Reihe sowie für den BMW X3, BMW X4, BMW X5 und BMW X6. Die Verfügbarkeit ist marktspezifisch, sie gilt aber auch für den deutschen Markt. Wir werden zudem in den genannten Modellen mit Wireless CarPlay starten."

Und weiter: "Die Schnittstelle Apple CarPlay ist mit der Sonderausstattung 6CP („Apple CarPlay Vorbereitung“) beim Händler zu bestellen." BMW bietet Apple CarPlay ausschließlich in der kabellosen Version an (wireless CarPlay).

Also bekommen fast alle verfügbaren BMW-Modelle - nur X1, i3 und i8 sowie der 5er und der Z4 fehlen - Carplay. Und zwar von Anfang an Wireless Carplay und nicht die bisher von den Automobil-Herstellern verbaute Kabel-Variante.

Android Auto dagegen integriert BMW nach wie vor nicht in seine Modelle: "Wir sind weiterhin nicht bereit, Mitglied von Googles Open Automotive Alliance (OAA) zu werden", erklärte uns Horn auf unsere Nachfrage.

Update Ende, Beginn der ursprünglichen Meldung

"Voraussichtlich verfügbar im zweiten Halbjahr 2016" – eine unscheinbare Bemerkung in der Preisliste zu dem neuen Katalog des BMW X5 M und BMW X6 M versteckt sich auf der Seite 25 des Katalogs und ist so etwas wie eine offizielle Ankündigung von Carplay in den nächsten Modellen von BMW.

Apple Carplay im Test: Funktionen, Apps, Anbieter

Die zusätzliche Funktion wird voraussichtlich 300 Euro Aufpreis kosten und bringt die drahtlose Verbindung mit dem iPhone. Die Voraussetzung für Carplay in den neueren BMW-Modellen ist die Nutzung von Connected Drive Services und dem hauseigenen Navigationssystem Professional. Bereits im November 2015 hat der BMW-Chef Harald Krüger die Integration der Auto-Software von Apple und Google in den künftigen Modellen angekündigt . In der aktuellen Preisliste von BMW fehlt jedoch Android Auto komplett, nur Carplay wird unterstützt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2198149