2057930

BMW dementiert Gerüchte über Kooperation mit Apple

06.03.2015 | 08:39 Uhr |

Seit einigen Wochen kursieren Gerüchte, Apple entwickle ein Auto. Womöglich ist sogar etwas dran - BMW wird das Apple Car jedoch nicht bauen.

Durch die kolportierte Zusammenarbeit könnte Apple einen besseren Start in der Automobilbranche hinlegen, BMW würde außerdem von einem Imageschub profitieren.

Gegenüber unseren Kollegen der PC Welt dementiert BMW diese Meldung allerdings in allen Punkten. Das Unternehmen bestätigt zwar, regelmäßig mit IT-Unternehmen zu sprechen – unter anderem auch Apple. Die Gespräche würden sich dabei jedoch um die Vernetzung von Fahrzeugen drehen und nicht um die Entwicklung eines Apple Car.

Apple hat zu den berichten bisher keinen Kommentar abgegeben, über künftige Produkte und Strategien schweigt sich das Unternehmen generell aus.

Dass Apple ständig in Gesprächen mit Autobauern sein muss, ist kein Wunder. Das Automotive-System vom iPhone-Hersteller iOS in the Car, später umbenannt in CarPlay, kommt und kommt nicht auf den Markt. Versprochen hat Apple die Integration der eigenen Software auf diversen Marken wie Mercedes, Volvo, Ferrari und eben BMW. Momentan ist url link http://auto.ferrari.com/de_DE/nachrichten-veranstaltungen-2/news/ferrari-ff-first-car-world-feature-apple-carplay/ Ferrari die einzige Auto-Marke _blank , die nativ die CarPlay-Integration ab Werk ausliefert. url link http://www.macwelt.de/news/Autobauer-halten-sich-mit-Carplay-zurueck-8872149.html Daimler und Volvo haben die neue Funktion in den kommenden Modellen auf 2015 verschoben _blank , ursprünglich hieß es bei den beiden Auto-Herstellern, die ersten Autos kommen bereits 2014 auf den Markt. url link http://www.volvocars.com/de/campaigns/carplay/Pages/default.aspx Der neue Volvo XC90 ist auf der eigenen Webseite bereits mit Carplay angekündigt _blank , der Haken an der Sache - das Auto geht erst in diesem Jahr in die Massenproduktion, url link http://www.autosmotor.de/limitierte-erstauflage-des-volvo-xc90-weltweit-nach-47-stunden-ausverkauft-51964 der Hersteller hat Ende 2014 nur 1927 Fahrzeuge als First Edition verkauft _blank .

0 Kommentare zu diesem Artikel
2057930