931806

BSA: Schadensersatzzahlungen erreichen 2004 Rekordhöhe

08.02.2005 | 09:39 Uhr |

Die Business Software Alliance (BSA) kann auf ein weiteres erfolgreiches Jahr in Sachen Ermittlung und Verfolgung unlizenzierten Softwareeinsatzes in Deutschland zurückblicken.

Wie der Herstellerverband bekannt gab, hat sich die Zahl der abgeschlossenen Fälle im vergangenen Jahr auf 740 nahezu verdreifacht. Gleichzeitig stiegen die Schadensersatzzahlungen von Unternehmen, denen der Einsatz illegaler Software nachgewiesen werden konnte, um fast 40 Prozent an. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
931806