878676

BTV Pro 5.0.1 erlaubt einfachen Videoschnitt

26.06.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Die Softwareschmiede Bensoftware bietet mit der Shareware BTV Pro 5.0.1 eine einfache Möglichkeit Videomaterial zu bearbeiten. Das Programm kann Videosignale über Video- und TV-Karten, USB und Firewire einspeisen. Der Anwender kann das zu digitalisierende Videomaterial betrachten und nach der Erstellung einer Schnittliste die einzelnen Filmszenen einlesen. Das Filmprojekt lässt sich anschließend scheiden, vertonen und mit Animationen erweitern. Der fertige Film lässt sich im Anschluss als DV-Signal über den Firewire-Anschluss ausgeben. Die Videoschnittlösung kostet 20 US-Dollar Sharewaregebühr. mh

Info: Bensoftware Internet: www.bensoftware.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
878676