1008043

Clone X fertigt Systemkopie an

24.11.2008 | 11:01 Uhr |

Mit Version 3.2 lassen sich Backups jetzt auch auf Netzwerk-Laufwerke erstellen - allerdings ohne Bootfähigkeit.

Clone X 3.2 von Tri-Edre kopiert komplette Laufwerke auf andere Medien wie externe Festplatten, die bootfähig sind. Bei Bedarf kann man auch nur das System kopieren und wiederherstellen, selbst nach mehreren Apple-Updates, wie der Entwickler verspricht. Außerdem lassen sich mit Clone X startfähige DVDs einschließlich gewünschter Applikationen auf Intel- und PPC-Macs erstellen. Zudem ist Clone X in der Lage, Minimalsysteme von Mac-OS X für kleine Partitionen zu generieren. Version 3.2 bringt nun die Option, für ein Backup auch ein Netzwerkvolume als Ziel zu setzen - dieses ist jedoch nicht bootfähig. Außerdem warnt die neue Ausgabe vor ungültigen Zeichen eines Laufwerknamens und bringt wichtige Bugfixes. Clone X 3.2 ist Universal Binary und läuft ab Mac-OS X 10.4. Clone X 3.2 kostet 69 Euro, eine Probeversion ist erhältlich.

Info: Tri-Edre

0 Kommentare zu diesem Artikel
1008043