1456486

Backupsoftware für den Palm

23.01.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Das Prinzip von Jack Back ist simpel. Ein PDA von Palm Computing hat zwei Speicher, 2 MB Flashspeicher für das Betriebssystem (ROM) und Arbeitsspeicher für Programme und Daten. Der Palm benutzt nur einen Teil seines Flashspeichers, um das Betriebssystem zu speichern, zwischen 500 und 800K bleiben leer. Die Backup-Software schiebt die Daten aus dem Arbeitsspeicher in den Flashspeicher. Dort sollen die Dateien auch vor einem Stromausfall sicher sein. Ein ähnliches Programm bietet auch die Firma TRG. Jack Back funktioniert mit den Palms III, IIIc, IIIx, IIIxe, V und Vx. Die Palms IIIe, m100, VII, VIIx werden nicht unterstützt. Das Programm läuft auch auf dem Visor, dieser benötigt für ein Backup aber einen externen Flashspeicher. Das Programm kostet 13,95 US-Dollar. sw

Info: www.brayder.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
1456486