1052025

Bahn frei für deutsches You-Tube-Portal

03.07.2007 | 11:06 Uhr |

You Tube einigt sich mit GEMA im Urheberrechtsstreit und verhandelt mit den Musikverlagen über die Synchronisationsrechte. Damit steht einem deutschen Videoportal nichts mehr im Wege.

YouTube Logo
Vergrößern YouTube Logo

Das Videoportal YouTube kann in wenigen Wochen seinen deutschen Ableger starten, berichtet die Wirtschaftswoche in ihrer aktuellen Ausgabe. Grundvoraussetzung hierfür ist die kürzliche Einigung im Urheberrechtsstreit des zu Google gehörenden Unternehmen mit der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA). Lediglich die Fragen der Synchronisationsrechte seien noch offen.

Diese Rechte sind beispielsweise bei Musikvideos und anderen Filmclips zu beachten, in denen Bilder mit Musik hinterlegt werden. Aus diesem Grund verhandelt YouTube aktuell mit den Musikverlagen als Rechteinhabern. Ein Vertragsabschluss wird in wenigen Wochen erwartet. Zur Höhe der Gebühren gibt es keine Stellungnahmen. Anfangs werde YouTube eine Pauschale zahlen, da es noch keine Bemessungsgrundlage gibt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1052025