1828954

Bald Offline-Videos auf Youtube

18.09.2013 | 13:47 Uhr |

Das größte Video-Portal im Internet bieten kurze Filmschnipsel und Videos unter einer Bedingung: Das Gerät mit dem die Filme abgerufen werden sollen, muss eine Internet-Verbindung haben.

Eben diese zwingende Internet-Voraussetzung will Youtube bald kappen, zumindest für seine mobilen Apps fürs iPhone und iPad. Laut einem Eintrag auf dem Youtube-Creator-Blog soll eine Offline-Funktion für mobile Apps ab November kommen. Mit den aktualisierten Versionen können sich die iPhone- und iPad-Nutzer die gewünschten Videos herunterladen und auf dem Gerät lokal anschauen, selbst wenn keine Internet-Verbindung besteht. Die heruntergeladenen Videos bleiben bis zu 48 Stunden auf dem Smartphone, danach verschwinden sie aus dem Cache. Google will somit die Zugriffe auf seine Video-Plattform steigern, so sind solche Einsatzbereiche wie unterwegs im Flugzeug oder im Auto explizit genannt. Dazu wird vor den Offline-Videos auch die Werbung ausgeliefert. Die Kanal-Betreiber können die neue OfflineFunktion jedoch für ihre Inhalte nach Wunsch auch abschalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1828954